Martina Pasch

Psychologische Psychotherapeutin

 

Die Rational-Emotive-Verhaltenstherapie gehört zu den psychologischen Verfahren und ist sowohl gesprächs- als auch verhaltensorientiert. Mittelpunkt ist der Mensch als zielorientiertes und soziales Wesen, das daran leidet, von blockierenden Einstellungen und Gefühlen an der Erreichung von Zielen gehindert zu werden. Dabei wird durch Veranschaulichung geänderter Attributionen aufgezeigt, dass man diesem Leiden nicht hilflos ausgeliefert ist, sondern dass mit Hilfe der eigenen geistigen Kräfte gelernt werden kann, Gefühle und Verhalten aktiv zu verändern.


 

Navigation